Mit einem klassischen Mailing werden Sie heute kaum noch nennenswerten Erfolg haben, weil es in den meisten Fällen ungeöffnet direkt vom Briefkasten in den Mülleimer wandert. Ich entwickle seit Jahren Direktmailings, die nicht nur geöffnet werden, sondern auch für Aha-Effekte sorgen.

 

Auf ausdrücklichen Wunsch meiner Kunden, verzichte ich auf die Präsentation von Referenzen. Statt dessen, ein Auszug aus dem Referenzschreiben von Dr. Thomas Dörner:

 

„Ein weiterer Coup ist Ihnen mit meinem "Akquise-Tool" gelungen, einer äußerst kreativen und pfiffigen Idee, um auf mich aufmerksam zu machen. Alle meine Adressaten waren sehr beeindruckt - selbst die "Big Pharma", die nicht so ohne weiteres zu beeindrucken sind. Damit haben Sie mir den Weg zu einigen meiner Kunden geöffnet. Ich freue mich schon jetzt auf die nächste Auflage…“